Changes & languages 2

I originally anticipated the move to English as a longer process, but it turned out that this bilingual limbo does not work very well in either language: German readers are confused by the English parts, while English (and international) readers feel alienated by the German parts, to put it very simple. As a result, the transition phase back to the more analytical videos took longer than expected. My next video (hopefully finished by the middle of next week) will be the last German one, and afterwards you can expect all English content.

Ich war ursprünglich davon ausgegangen, dass der Wechsel zum Englischen länger dauern würde, aber es stellte sich heraus, dass dieses zweisprachige Niemandsland in beiden Sprachen nicht sehr gut funktioniert: Die deutschen Leser werden von den englischen Teilen aus dem Konzept gebracht, während die englischen (und internationalen) Leser sich durch die deutschen Teile ausgeschlossen fühlen, um es stark vereinfacht auszudrücken. Im Ergebnis dauerte die Übergangsphase zurück zu den analytischeren Videos länger als erwartet. Mein nächstes Video (das ich hoffentlich bis Mitte der nächsten Woche fertig bekomme) wird das letzte deutschsprachige, und anschließend sind nur noch englische Inhalte zu erwarten (allerdings bei den Videos weiterhin mit deutschen Untertiteln).

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *