Mein erstes Buch ist veröffentlicht!

Nach fast zwei Jahren seit den ersten Zeilen ist nun endlich mein erstes Buch mit dem Titel 10 GOTO 20 und einem Umfang von gedruckten 130 Seiten herausgekommen. Es ist ab sofort online als eBook für 5,99 € und im Buchhandel als Druckausgabe für 11,99 € zu bestellen. Die ISBN lautet 978-3-754963-42-5 (eBook) bzw. 978-3-754963-43-2 (Print).

Es handelt sich um eine Sammlung von Anekdoten aus 35 Jahren in der Welt der Computerspiele, an denen ich auf die eine oder andere Weise beteiligt war. Die Geschichte der Computer sowie der Computer- und Videospiele wird immer wieder für die behandelten Zeiträume ausgeleuchtet, aber ich berichte vor allem von meinen Ausflügen in die Berliner Crackingszene mit ihren illustren Persönlichkeiten, meinen Besuchen bei den zu ihrer Zeit enorm erfolgreichen Spielefirmen Rainbow Arts und Kaiko, bei denen ich es mit Personen wie Boris Schneider, Julian Eggebrecht und Chris Hülsbeck zu tun hatte, meiner Teilnahme an der Organisation des frühen Online-Spiels Tubmud, meinen Beiträgen zur Textadventure-Community, meiner Mitarbeit im Computerspielemuseum Berlin und dem in dessen Umfeld gegründeten Verein DiGA und schließlich meiner Arbeit als Übersetzer.

Dabei bildet meine Person den roten Faden, der die einzelnen Abschnitte zusammenhält, ohne mich zum Protagonisten zu machen.

Wer einen Vorgeschmack erhalten will, findet in der Leseprobe (ePub/PDF) Auszüge aus zwei der insgesamt zehn Kapitel des Buchs.

Nachtrag: Die meisten Shops bieten Print-on-Demand-Bücher wie dieses offenbar mit einer langen Vorlaufzeit an, also Lieferzeiten von einigen Wochen bis Monaten. Ich empfehle daher, das Buch über den Link in der Seitenleiste zu bestellen: Das ist der Hersteller selbst, der Lieferzeiten von 8-10 Tagen verspricht. Allerdings kommen dann im Gegensatz zu den meisten Versanddiensten 2,95 € Porto dazu.

Share

Comments are closed.